Green Big Data

Green Big Data

01.01.2018 – 31.05.2021

Projektbeschreibung

Ziel des Innovationslehrganges ist es Green Big Data Evangelisten für die Green Tech Community auszubilden. Diese sind in der Lage Innovationen, Optimierungen, Services und Produkte mit, durch und für Big Data Analyse im Gebiet der Green Technologies erfolgreich voranzutreiben, entsprechende Projekte zu definieren und zu begleiten. Sie geben ihr Know How im Unternehmen weiter und sensibilisieren ihr Umfeld für die Möglichkeiten und Potentiale von Big Data. Zudemn entsteht – mit dem Green Tech Cluster Styria als Drehscheibe – eine nachhaltige Vernetzung zwischen Industrie und wissenschaftlichen Partnern, die auch nach Projektablauf langfristig weitergeführt wird und Unternehmen außerhalb des Konsortiums miteinbeziehen wird.

Projektpartner

  • Know-Center GmbH
  • Montanuniversität Leoben – Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft, Montanuniversität
  • Leoben – Lehrstuhl für Informationstechnologie
  • Böhler Bleche GmbH
  • Böhler Edelstahl GmbH
  • eologix sensor technology gmbh
  • EUDT Energie- und Umweltdaten Treuhand GmbH
  • Forschungsgesellschaft Mobilität GmbH
  • FRIGOPOL Kälteanlagen GmbH
  • Green Tech Cluster Styria GmbH
  • Impulszentrum Vorau GmbH
  • Komptech GmbH
  • Leitner Hirth Rechtsanwälte GmbH
  • S.O.L.I.D. Gesellschaft für Solarinstallation und Design mbH
  • voestalpine Stahl Donawitz GmbH
  • akaryon GmbH

Weitere Referenzen

Legierungsanlage

Für die neue Legierungs- und Entgasungsanlage in einem Stahlwerk wurde die Planung der Rohrleitungen für Gase und Kühlmedien sowie der...

Sanierung Stahlwerk

Zur Leistungssteigerung und Modernisierung wurde im Zuge des Umbaus einer bestehenden Stranggießanlage eine neue Verrohrung der...

Schmelzlabor / Technikum

Für ein neues Schmelzlabor auf dem Gelände eines Stahlwerks wurde die Verrohrungsplanung der technischen Gase sowie der Kühlmedien durchgeführt....

Wärmeverschiebesystem

Zur Effizienzsteigerung wurde vom 3. Zug eines Dampfkessels zum LUVO ein Wärmeverschiebesystem eingeplant. Als Backupsystem wurde über einen...

Erdgas Werksnetz

Zur Sicherstellung der Erdgasversorgung für ein Werksnetz wurde der letzte Abschnitt geplant und somit der Ringschluss der Hauptleitung hergestellt....

Treppenturm

Als Zugang zu den Betriebsebenen wurden zwei separate Treppentürme geplant. Die Vorgabe war die Konstruktion mit nur zwei innenliegenden Stützen...

 

Professionelle Beratung

Spitzer Engineering zählt zu den größten Technischen Büros / Ingenieurbüros in Österreich. Die Produktpalette reicht von Studien bis zum Detailengineering und von der Planung bis zur Fertigungsüberwachung. Spezifisches Fachwissen und Know How garantieren Ihnen beste Unterstützung im planenden, konstruktiven und beratenden Sektor.

Unsere Leistungen für Ihr Projekt

 
Kontakt