Frühjahrsakademie Vorau 2020

Spitzer Engineering unterstützt die 11. Frühjahrsakademie im Stift Vorau. Das diesjährige Thema „Vernetzt und dennoch allein? – Wege aus der Einsamkeit“ beschäftigt sich mit der Vereinsamung von Menschen trotz digitaler Vernetzung. Am 27. und 28. März 2020 finden Podiums und Publikumsdiskussionen mit folgenden Teilnehmern statt:

  • Stephanie Schebesch, MA
    (Leiterin der Jungen Kirche, Diözese Graz-Seckau, Graz)
  • Mag. Markus Spitzer
    (Projektentwickler, Organisationsberater, St. Andrä-Wördern, Wien)
  • Mag. Max Wiesenhofer
    (Bezirkshauptmann Hartberg-Fürstenfeld, Pöllau)
  • Prof.in Dr.in Monika Wogrolly
    (Psychotherapeutin, Philosophin und Autorin, Graz, Wien)

Am 27. März kabarettistische Einführung mit „Erni-Oma“

Anmeldung, Preise und mehr Informationen beim Bildungshaus Vorau

www.stift-vorau.at

Kontakt

+43 3337 2815-0
bildungshaus@stift-vorau.at

Weitere News

Pensionierung Franz Haupt

Unser langjähriger Mitarbeiter Franz Haupt hat nach 30 Jahren bei Spitzer Engineering nun seine Pension angetreten. Er war, als Mann der ersten St...

Green Tech TopRunner

Durch die Mitgliedschaft beim Green Tech TopRunner Programm konnten wir unser Innovationspotenzial erkennen, nutzen und weiter ausbauen. „Die Ber...

FIRMENSKITAG 2020

Am 01.02.2020 fand unserer jährlicher Firmenskitag in Obertauern statt. Bei Traumwetter machten wir die Pisten unsicher. Es war ein sehr...

 

Professionelle Beratung

Spitzer Engineering zählt zu den größten Technischen Büros / Ingenieurbüros in Österreich. Die Produktpalette reicht von Studien bis zum Detailengineering und von der Planung bis zur Fertigungsüberwachung. Spezifisches Fachwissen und Know How garantieren Ihnen beste Unterstützung im planenden, konstruktiven und beratenden Sektor.

Unsere Leistungen für Ihr Projekt

 
Kontakt